SVW verliert in Schaffhausen

Der SV Walpershofen beendet das letzte Saisonspiel mit einer Niederlage beim SSC Schaffhausen.

Spielertrainer Peter Oswald schoss den SV Walpershofen in der 51. Minute mit 0:1 in Führung. Im Anschluss gelang es den Walpershofern leider jedoch nicht einige hundertprozentige Torchancen nicht zu verwandeln.

Leider hat sich danach im Umkehrschluss, die alte Fußballer Weisheit "Wer Dinger vorne nicht rein macht, kriegt es doppelt zurück", bewährt.

In den letzten 30 Minuten war der SSC Schaffhausen sehr deutlich überlegen und erzielte in der 83. Minuten das 2:1.

Eine Minute später musste Maximilian Hess das Feld nach einer gelb-roten Karte verlassen.

In der 86. Minute gelang den Schaffhausern das Spielentscheidende 3:1.

 

Es war das letzte Spiel in diesem Jahr und der SV Walpershofen überwintert auf dem 7. Tabellenplatz.

 

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Fans, Spielern, Trainern sowie ihren Familien besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2022.

 

Bleiben Sie gesund.

2022  SV Walpershofen 1930 e.V.   globbers joomla templates